Bildreihe2.jpg
Bildreihe1.jpg
Bildreihe4.jpg
Übergang KiTa - GrundschuleÜbergang KiTa - Grundschule

Übergang KiTa - Grundschule

Die Vorbereitung auf die Schule beginnt mit dem ersten Kindergartentag.

Unsere Arbeit ist darauf ausgerichtet, den Kindern einen Erfahrungsschatz für ihr späteres Leben mit auf den Weg zu geben. Kinder, die spielen können, bringen die besten Voraussetzungen für den Schulbesuch mit. Wir verstehen unter Vorschulerziehung, die Spielentwicklung aktiv zu unterstützen.

Zusätzlich fördern wir die Schulkinder in unserer Einrichtung, indem wir im Jahr vor der Einschulung in altershomogenen Gruppen, unsere Schulkinderaktionen durchführen. Sie sollen so die Gelegenheit erhalten, sich als zukünftige Gemeinschaft zu erfahren und bei diesen gemeinsamen Aktivitäten ein „Wir-Gefühl“ zu entwickeln. Dabei werden die Bildungsprozesse weiter verstärkt und entwickelt, um so einen gelungenen Übergang vom Kindergarten in die Grundschule zu ermöglichen. Um unsere „Vorschulkinder“ auf die Schule vorzubereiten, wird unser Angebot, neben dem üblichen Projekt- und Spielangebot, auf den gesteigerten Wissensdurst, die Neugierde auf den Schuleintritt und das entwicklungsbedingte Verhalten der Fünfjährigen bzw. Sechsjährigen abgestimmt.

Seit fünf Jahren beteiligen wir uns bei dem Programm "Kita &  Co." Dies ist ein Bildungsprogramm, das im Auftrag des Kreis Herford und der Carina Stiftung durchgeführt wird.
Ziel ist es, die Chancen der frühkindlichen Erziehung und Bildung von Kindern bestmöglich zu nutzen. Ein fließender Übergang vom Kindergarten in die Grundschule stellt sowohl an die Kinder als auch an die Fachkräfte der beteiligten Institutionen besondere Anforderungen.

Die soll durch eine enge Zusammenarbeit mit den ortsansäßigen Grundschulen erleichtert werden.